Retten | Löschen | Bergen | Schützen  - Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Übung zur Brandschutzwoche

Gegen 18:30 Uhr heulte in Ecknach die Sirene und Minuten später rückten wir in die Industriestrasse 5 aus. Angenommen wurde der Brand einer Gewerbehalle. Unter der Leitung des stellv. Kommananten Michael Gallo und den kritischen Augen von Kommandant Ernst Friedel wurde der "Einsatz" abgearbeitet. Zunächst wurde der Strassenverkehr über die Hanns-Martin-Schleyer-Strasse umgeleitet uns so die Einsatzstelle großräumig abgesichert. Ein Erkundungstrupp wurde losgeschickt um die Lage zu sondieren. Inzwischen rüsteten sich drei Angriffstrupp für den Löschangriff, Wasser- und Schlauchtrupp stellten die Tragkraftspritze auf und erstellten die Förderstrecke für die Löschwasserversorgung. Ein weiterer Trupp übernahm die Ausleuchtung der Einsatzstelle mittels Notstromerzeuger und Lichtgiraffe am Fahrzeug. Im weiteren Verlauf würzte ein "ohnmächtig gewordener" Feuerwehrmann die Übung zusätzlich und sollte die Truppe hinsichtlich Eigensicherung und dem Punkt "immer ein Auge für den Kameraden" sensibilisieren. Nach gut 30 Minuten hieß es dann "Feuer aus!"
Es wurde alles aufgeräumt, anschließend erfolgte die Aufstellung am Fahrzeug zur konstruktiven Manöverkritik.

Trotz des eines oder anderen angesprochenen Punktes zeigte sich, dass unsere Wehr in der Lage ist, den Einsatzanforderungen stets gerecht zu werden und routiniert zu arbeiten. Schließlich dienen Übungen dieser Art auch dazu, Schwachstellen aufzuzeigen um sie im "echten" Einsatz zu vermeiden.

Unser Dank gilt auch der Firma Lerchl Montagebau die uns freundlicherweise und ohne zu zögern ihr Betriebsgelände für diese Übung zu Verfügung stellte.

 >>>Hier geht´s zur Bildergalerie<<<

 

Social Media

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram und bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden! Wir freuen uns über jeden Like. 

Besucher
002817
Heute:  2 Diese Woche:  2 Total:  2.817
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Ecknach
Pfarrer-Steinacker-Str. 23
86551 Aichach
info@feuerwehr-ecknach.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.